Dr. Füger

Internist Gastroenterologe Tettnang

ONLINE Terminvereinbarung

Sie möchten einen Termin vereinbaren? Nutzen Sie dafür unser Online Formular.

Vereinbaren Sie jetzt einen Sprechstunden-/Untersuchungstermin

Sie möchten einen Termin vereinbaren? Nutzen Sie dafür unser Online Formular.









    innerhalb der nächsten 12 WochenbaldmöglichNotfall (innerhalb 24 bis 48 Stunden)

    Die erhobenen Daten werden ausschließlich zur Terminorganisation verwendet.
    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@dr-fueger.de widerrufen.

    Willkommen

    in der gastroenterologischen, fachinternistischen Schwerpunktpraxis von Dr. Füger am Klinikum Tettnang.

    Unsere Sprechstundenzeiten sind : Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:00 Uhr und Freitag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Aufgrund anhaltender technischer Probleme führen wir derzeit keine Videosprechstunden mehr durch.

    Unsere Öffnungszeiten , und Weitere Wichtige Informationen und Neuigkeiten finden Sie hier...

    in der gastroenterologischen, fachinternistischen Schwerpunktpraxis von Dr. Füger am Klinikum Tettnang.

    Unsere Sprechstundenzeiten sind : Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:00 Uhr und Freitag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Aufgrund anhaltender technischer Probleme führen wir derzeit keine Videosprechstunden mehr durch.

    Terminvereinbarungen/-reservierungen können Sie telefonisch oder auch per E-Mail oder über unser Kontaktformular auf dieser Seite vornehmen.

    Bitte beachten Sie die im Folgenden aufgeführten Informationen !

    Sind Sie gesetzlich versichert ? Um einen Termin in der Praxis Dr. Füger erhalten zu können, benötigen Sie einen Überweisungsschein von Ihrem Hausarzt (Überweisung zum Facharzt für Innere Medizin oder zum Gastroenterologen). Ohne Überweisungsschein können wir Ihnen leider keinen Termin reservieren !

    Privat versicherte Patienten können Termine für endoskopische oder apparative Untersuchungen bzw. eine fachärztliche Beratung erhalten – auch ohne einen Überweisungsschein von ihrem Hausarzt vorlegen zu müssen. Aber bitte beachten Sie: Eine hausärztliche Betreuung ist in der Praxis Dr. Füger aufgrund der Spezialisierung und des eingeschränkten Leistungsspektrums generell nicht möglich – auch nicht für privat versicherte Patienten.

    Corona-Maßnahmen : Das Klinkum Tettnang und damit auch alle hier angesiedelten Praxen sind unter Beachtung der Hygienevorschriften und Corona-Schutzmaßnahmen für Patient(in)en zur Diagnostik und Behandlung aktuell uneingeschränkt zugänglich. Zu Ihrer Sicherheit wird das nicht geimpfte Personal der Praxis und der Klinik regelmäßigauf eine Corona-Infektion getestet, und trägt beim Patientenkontakt und in den Untersuchungsräumen immer eine FFP-2 Maske. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung müssen weiterhin alle Patienten eine Maske beim Betreten der Praxisräume tragen – auch geimpfte oder genesene Patienten.

    Impfungen gegen das COVID19 Virus empfehlen wir, führen sie aber in unserer Praxis nicht durch. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren Hausarzt oder das für Sie zuständige Impfzentrum.

    Patient(in)en, die einen Termin für die Sprechstunde in der Praxis Dr. Füger erhalten haben, und die zum Zeitpunkt ihres Termins Zeichen eines Infekts ( wie Fieber, Husten, Abgeschlagenheit, Geschmacksstörungen, Übelkeit, Durchfall) haben, sollten nicht direkt in die Sprechstunde kommen. Sie sollten in diesem Falle bitte telefonisch oder per E-Mail möglichst zeitnah Kontakt zu uns aufnehmen und ggf. einen späteren Ersatztermin vereinbaren.

    Alle Patient(in)en, die eine Endoskopie erhalten, müssen eine den Mund und die Nase bedeckende zertifizierte FFP-2 Gesichtsmaske tragen, um zur Praxis vorgelassen werden zu können. Bei Patient(in)en, die zur Endoskopie kommen, und die nicht geimpft oder genesen sind, wird am Einlass ein Corona-Antigen-Schnelltest (Nasenabstrich) abgenommen. Nur bei negativem Testergebnis können die Patient(in)en in die Untersuchungsräume vorgelassen werden.

    Sie möchten einen Termin in unserer Praxis vereinbaren?

    Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie einen Termin in unserer Praxis erhalten können, und wie Sie vorgehen müssen, wenn Sie sich möglichst schnell von uns untersuchen oder behandeln lassen wollen.

    Leider können derzeit nur Patient(in)en mit gültigem Überweisungsschein (siehe oben), die sich telefonisch oder per E-Mail angemeldet haben, Zutritt zu unseren Praxisräumen erhalten. Kommen Sie daher bitte nicht direkt in die Praxis, um einen Termin zu vereinbaren, sondern melden Sie sich bitte per Telefon oder E-Mail !

    Das Praxistelefon ist täglich zwischen 08:00 Uhr und 11:30 Uhr und Montag, Dienstag und Donnerstag zwischen 14:00 und 16:00 Uhr für Terminvereinbarungen besetzt.

    Sie können gerne auch einen Termin über unser Online Formular vereinbaren – Sie geben dort die gewünschte Untersuchung und Ihren Terminwunsch ein – und wir melden uns umgehend telefonisch oder per E-Mail bei Ihnen !

    Elektive Untersuchungstermine (Vorsorge, Nachsorge, Endoskopie bei chronischen Erkrankungen, Beratungen) in unserer Praxis sind mit einer Wartezeit von wenigen Wochen bis zu 3 Monaten verfügbar.

    Durch das Terminservicegesetz, das seit dem Mai 2019 in Kraft getreten ist, ist es uns nicht mehr möglich, die Notfalltermine, die wir jede Woche freihalten, direkt an die Patienten zu vergeben.

    In eiligen Fällen sollte sich daher Ihr Hausarzt bzw. der zuweisende Facharzt direkt mit uns in Verbindung setzen (sog. „Hausarztvermittlung“ – nur von Montag bis Donnerstag möglich).

    Sie erhalten in dringenden, vom Hausarzt vermittelten Fällen innerhalb von 3 Tagen einen ersten Termin bei uns – ggf. zunächst in der Videosprechstunde. Bei diesem ersten Termin wird dann geklärt, welche Untersuchungen genau erforderlich sind, und wie schnell diese erfolgen müssen.

    An den Feiertagen, nachts und an den Wochenenden wenden Sie sich bitte an den kassenärztlichen Notdienst (Telefon 116 117, kassenärztliche Notfall-Praxis am Klinikum Tettnang).

    Wir sind spezialisiert auf endoskopische und sonographische Untersuchungen, sowie Röntgenaufnahmen der Thoraxorgane. Wir behandeln Patienten aller Kassen, in der Regel aber nur auf Überweisung durch den Hausarzt.

    • Termine für die Spezialsprechstunden (CED, chronische Hepatitis), für die Echokardiographie (Ultraschalluntersuchung des Herzens) sowie für die Duplex-Sonographie der Beinvenen bei Verdacht auf akute Thrombose sind bei dringlichen Fällen innerhalb von 24 bis 48 Stunden (nach telefonischer Anmeldung durch die zuweisende Praxis) erhältlich.
    • Patienten, die eine Röntgen-Untersuchung von Lunge, Herz oder Bauchraum benötigen, können mit ihrer Überweisung von Montag bis Donnerstag zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr in unsere Praxis kommen. Sie sollten sich hierzu aufgrund der aktuellen Zugangsbegrenzungen zuvor aber telefonisch oder per E-Mail anmelden !
    • Termine für eine „Magenspiegelung“ können aufgrund zahlreicher Absagen in Folge der Corona-Krise momentan recht zeitnah bzw. in der Regel sogar innerhalb weniger Tage angeboten werden – Nachfragen lohnt daher, da Termine derzeit immer wieder kurzfristig frei werden !
    • Üblicherweise erhalten Patienten mit chronischen Beschwerden wie Sodbrennen oder Druck im Oberbauch und Blähungen, und insbesondere Patienten, die schon öfter eine Magenspiegelung hatten, aber erst nach einiger Wartezeit (derzeit je nach Dringlichkeit derzeit 1 – 8 Wochen Wartezeit) einen Termin in unserer Praxis – die Termine werden nämlich entsprechend der Dringlichkeit vergeben, so dass Patienten mit eiliger Indikation (wie bei Verdacht auf Blutung, bei Teerstuhl, bei zunehmender Schluckstörung,  oder bei Tumorverdacht) innerhalb weniger Tage bis einer Woche untersucht werden können .
    • Da aber immer wieder Patienten kurzfristig ihre Endoskopietermine absagen, gibt es eine Einspringliste, in die sich Patienten, die möglichst rasch einen Termin für eine Magenspiegelung haben möchten, eintragen lassen können.
    • In besonders dringenden Fällen sollten die Zuweiser / Hausärzte direkt mit Dr. Füger Kontakt aufnehmen.
    • Termine für die Sprechstunde oder für Untersuchungen müssen immer vorab telefonisch oder auch über unser neues Kontaktformular – siehe Online Anmeldung –  vereinbart werden.

    Informationen für Hausärzte und Zuweiser

    Hausärzte und Zuweiser können uns telefonisch (siehe Kontakt), per Fax und per E-Mail erreichen. Für eine „Hausarztvermittlung“ schicken Sie uns Montag bis Donnerstag gerne den Überweisungsschein mit der Telefonnummer des Patienten und dem Vermerk „Hausarztvermittlung“ per Fax. Wir kontaktieren dann den Patienten und vergeben einen zeitnahen Termin.

    Das Terminservicegesetzt und der neue, seit April 2020 gültige EBM stellt unsere Praxis vor große Herausforderungen, denen wir durch grundlegende organisatorische Änderungen Rechnung tragen müssen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie auf Anforderung gerne zugeschickt.

    Infos und Formulare

    Auf dieser Seite erfahren Sie, was wir von Ihnen benötigen, wenn Sie sich bei uns untersuchen oder behandeln lassen wollen.

    Außerdem finden Sie hier weitere nützliche Informationen rund um die Behandlungsabläufe in unserer Praxis während der Corona-Krise.

    Jetzt informieren...

    Auf dieser Seite erfahren Sie, was wir von Ihnen benötigen, wenn Sie sich bei uns untersuchen oder behandeln lassen wollen.

    Außerdem finden Sie hier weitere nützliche Informationen rund um die Behandlungsabläufe in unserer Praxis während der Corona-Krise.

    Was wir von Ihnen benötigen, wenn Sie sich in unserer Praxis untersuchen oder behandeln lassen wollen ?

    Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin Folgendes mit:

    • Ihre Krankenversicherungskarte
    • Den Überweisungsschein
    • Vorbefunde (Labor, Röntgenbefunde, Endoskopiebefunde, Arztbriefe etc)
    • Ausreichend Zeit (mindestens 30 Minuten !)

    Aktuell bieten wir aus verschiedenen Gründen keine Videosprechstunden mehr an. (Während der Corona-Krise bestand die Möglichkeit, per Videosprechstunde Vorgespräche und gastroenterologische Beratungen abzuhalten. Auch hierfür benötigte man eine Überweisung, eine gültige Versichertenkarte und einen Termin).

    Informationen zur Darmspiegelung (Koloskopie): https://www.plenvu.de/darmspiegelung

    Hier können Sie sich die aktuelle Fassung der Daternschutzerklärung zur Behandlung in unserer Praxis herunterladen:

    Wichtige Dokumente zur Vor- und Nachbereitung der Videosprechstunde:

    Weitere Dokumente zum Download (Informationsblätter zum H2-Atemtest, etc.) werden hier in Kürze verfügbar sein !

    Praxisräume und Historie

    Unsere Praxisräume befinden sich seit Anfang November 2019 im Erdgeschoss der Klinik Tettnang im Durchgang zum MVZ bzw. zur HNO-Praxis, hinter der Inneren Ambulanz (nach dem Info-Stand rechts – zweite Türe links !)


    Erfahren Sie weitere Details über unsere Praxis...

    Unsere Praxisräume befinden sich seit Anfang November 2019 im Erdgeschoss der Klinik Tettnang im Durchgang zum MVZ bzw. zur HNO-Praxis, hinter der Inneren Ambulanz (nach dem Info-Stand rechts – zweite Türe links !)


    Unsere Räume befinden sich nicht mehr im Gang hinter der Diabetologie, wo sich die Räume 2017 und 2018 befanden !

    Der Zugang erfolgt über den Haupteingang ! Der Zugang ist beschildert ! Aufgrund der Corona-Epidemie kommt es zeitweilig zu einer Sperrung des Hautpeingangs. Der Zugang über den Nebeneingang ist dann beschildert.

    Informationen, wie Sie uns finden können, erhalten Sie natürlich auch am Informationsstand am Klinikeingang.

    Zur Historie der Praxis Dr. Füger am Klinikum Tettnang …

    Die Praxis wurde im Jahr 2017 gegründet, nachdem Ende 2016 das MVZ Bär GmbH, in dem Dr. Füger zwischen 2011 und 2016 tätig war, geschlossen werden musste. Bis 2011 war Dr. Füger als Internist und Gastroenterologe an verschiedenen Krankenhäusern in leitender Funktion tätig, zuletzt als Chefarzt der Inneren Abteilung am Krankenhaus 14 Nothelfer in Weingarten.
    Die Patientendaten von Patienten, die von Dr. Füger zwischen 2011 und 2016 im MVZ Bär, und zuvor am Krankenhaus 14 Nothelfer behandelt wurden, liegen in der neuen Praxis leider NICHT vor.
    Die Patientenkartei des MVZ Bär GmbH, die auch die Daten der Patienten enthält, die von Dr. Füger dort zwischen 2011 und 2016 behandelt wurden, wird von Herrn Hermann Bär bis 2026 aufbewahrt. Wenn Sie Unterlagen aus dieser Kartei benötigen, fordern Sie diese bitte direkt bei Herrn Hermann Bär an (Bärenapotheke in Tettnang).

    Unsere Praxisräume befanden sich zunächst im Bereich der Station 1, im Anschluss an die Räume der Diabetologie. Seit November 2019 finden Sie unsere Praxisräume nun im Verbindungsgang zwischen der Eingangshalle und dem MVZ der Klinik Tettnang, neben den Räumen der Inneren Ambulanz und dem Sekretariat von Herrn Chefarzt Dr. Sauer.

    Die Untersuchungen (Endoskopie, Röntgen, Sonographie) erfolgen in den Funktionsräumen der Klinik Tettnang.

    Sprechstundenzeiten / Kontakt

    Unsere Sprechstundenzeiten haben sich aufgrund der Corona-Krise geändert !

    Sprechstundenzeiten 2021 :
    Mo. – Fr.:  08.00 – 12.00 Uhr und
    Mo, Di, Do 14:00 bis 16:30 Uhr
    Mo, Di, Do telefonische Sprechstunde von 16:30- 17:00 Uhr
    Weitere Termine nach Vereinbarung.

    Kontakt:

    info@dr-fueger.de
    Praxis Dr. Klaus Füger
    Emil-Münch-Str. 16
    88069 Tettnang

    Telefonisch erreichen Sie uns
    Mo. – Fr.:  08.00 – 11.30 Uhr
    Mo., Di., und Do: 14:00 – 16:00
    unter der Rufnummer

    07542 / 951 44 22

    Wem diese Nummer zu oft und zu lange belegt ist, der schickt uns am besten eine E-Mail oder ein Fax – wir rufen Sie dann gerne zurück. Unsere Fax-Nummer : 07542/951 4424 . Unsere E-Mail-Adresse: info@dr-fueger.de

    In dringenden Fällen kontaktieren Sie Herrn Dr. Füger ab 17:00 Uhr über sein Notfall-Handy (siehe unten !). Vor 17:00 Uhr ist das Notfall-Handy nicht eingeschaltet !

    Treten Sie mit uns in Kontakt...

    Unsere Sprechstundenzeiten haben sich aufgrund der Corona-Krise geändert !

    Sprechstundenzeiten 2021 :
    Mo. – Fr.:  08.00 – 12.00 Uhr und
    Mo, Di, Do 14:00 bis 16:30 Uhr
    Mo, Di, Do telefonische Sprechstunde von 16:30- 17:00 Uhr
    Weitere Termine nach Vereinbarung.

    Kontakt:

    info@dr-fueger.de
    Praxis Dr. Klaus Füger
    Emil-Münch-Str. 16
    88069 Tettnang

    Telefonisch erreichen Sie uns
    Mo. – Fr.:  08.00 – 11.30 Uhr
    Mo., Di., und Do: 14:00 – 16:00
    unter der Rufnummer

    07542 / 951 44 22

    Wem diese Nummer zu oft und zu lange belegt ist, der schickt uns am besten eine E-Mail oder ein Fax – wir rufen Sie dann gerne zurück. Unsere Fax-Nummer : 07542/951 4424 . Unsere E-Mail-Adresse: info@dr-fueger.de

    In dringenden Fällen kontaktieren Sie Herrn Dr. Füger ab 17:00 Uhr über sein Notfall-Handy (siehe unten !). Vor 17:00 Uhr ist das Notfall-Handy nicht eingeschaltet !

    Termine vereinbaren Sie telefonisch, oder per E-Mail. Aufgrund der Corona-Krise sind Terminvereinbarungen während der Sprechstundenzeiten direkt in der Praxis derzeit nicht möglich.
    Terminwünsche für Untersuchungen können Sie gerne auch Online über unser Kontaktformular an uns schicken – wir rufen Sie umgehend zurück !


    Bei dringenden Notfällen
    außerhalb der Sprechstundenzeiten

    können Sie üblicherweise  Dr. Füger mobil unter 0151 / 6457 8657 erreichen.(Terminvereinbarungen sind über das Notfall-Handy nicht möglich!) 

    Sollte das Notfall-Handy nicht besetzt sein, kontaktieren Sie bitte im Notfall den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefon-Nummer 116 117.

    Während der Sprechstundenzeiten und während der Praxisurlaubszeiten ist das Notfall-Handy nicht besetzt.
    Kontaktieren Sie uns bitte während der Sprechstundenzeiten über die o.g. Festnetznummer oder schicken Sie uns eine E-Mail oder ein Fax !

    Urlaubsvertretung:
    Während unseres Praxisurlaubs ist das Notfall -Handy nicht besetzt. Bitte wenden Sie sich bei akuten gastroenterologischen Problemen während unseres Urlaubs zunächst an Ihren Hausarzt, der – falls er Ihr Problem nicht lösen kann – Ihnen alternative Untersucher in der Region nennen kann oder entscheiden kann, ob eine stationäre Behandlung erfolgen muss.
    Bei gastroenterologischen oder endoskopischen Notfällen melden Sie sich bitte im Sekretariat der Inneren Medizin an der Klinik Tettnang.
    Die Vertretung von Dr. Füger erfolgt in Urlaubszeiten wenn nicht anders an der Praxis ausgehängt durch Herrn Kollegen Dr. Kost, Oberarzt an der Klinik Tettnang, der aber nicht direkt, sondern nur über das Sekretariat der Inneren Medizin von Herrn Dr. Sauer erreichbar ist. Herr Kost wird Sie ggf. untersuchen und – sollte eine rasche Endoskopie erforderlich sein – die stationäre Einweisung hierzu veranlassen.

    Befundübermittlung

    Zuweiser können unter folgender Fax-Nummer von Montag bis Freitag Befunde an die Praxis Dr. Füger senden: 07542/951 4424

    Leistungsspektrum

    In der Praxis konzentrieren wir uns auf die Untersuchung der inneren Organe (klinische Untersuchung, EKG, Ultraschall, Röntgen, Endoskopie, spezielle Funktionsdiagnostik).

    Erfahren Sie mehr...

    In der Praxis konzentrieren wir uns auf die Untersuchung der inneren Organe (klinische Untersuchung, EKG, Ultraschall, Röntgen, Endoskopie, spezielle Funktionsdiagnostik).

    Es besteht die fachinternistische Zulassung zur Untersuchung und Behandlung aller innerer Organe und sehr vieler internistischer Erkrankungen.

    Der Schwerpunkt der Praxis liegt im Bereich von Erkrankungen des Magen – Darm – Trakts, und damit in der Diagnostik und Behandlung von Beschwerden und Krankheiten von Organen des Bauchraums, insbesondere im Bereich von

    • Speiseröhre (Schluckstörungen,
      Sodbrennen, Schmerzen beim Schlucken)
    • Magen (Oberbauchschmerzen,
      Völlegefühl, Blähungen,
      Appetitlosigkeit)
    • Darm, Dünndarm und Dickdarm
      (Durchfall, Verstopfung, Blut im
      Stuhl, Blut auf dem Stuhl)
    • Leber (erhöhte Leberwerte, Gelbsucht)
    • Bauchspeicheldrüse (Oberbauchschmerzen, Verdauungsstörungen, Zuckerkrankheit)
    • Galle (Krämpfe im Oberbauch, Koliken,
      Stuhlunregelmäßigkeiten, entfärbter
      Stuhl)

    In der Praxis von Dr. Füger erfolgen auch Untersuchungen und Behandlungen bei Beschwerden und Krankheiten von

    • Herz (Brustschmerzen, Herzrhythmusstörungen, erhöhter Blutdruck)
    • Lunge (Luftnot, Kurzatmigkeit)
    • Gefäße (Durchblutungsstörungen, dicke Beine bzw. Wasser in den Beinen, Hirndurchblutungsstörungen)

    Apparative Untersuchungen:

    Endoskopische Untersuchungen

    • ÖGD (Magenspiegelung, Speiseröhrenspiegelung)
    • Koloskopie (Darmspiegelung, Vorsorge-Darmspiegelung)
    • Proktoskopie (Enddarmspiegelung)

    Sonographische Untersuchungen (Ultraschall) falls erforderlich mit Farbduplex von

    • Bauchraum, Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse, Niere, Milz
    • Herz
    • Gefäßen

    Röntgenuntersuchungen

    • Herz
    • Lunge
    • Bauchraum

    Funktionsuntersuchungen

    • Langzeit-Blutdruckmessung
    • H2-Atemteste (aufgrund der Corona-Pandemie aufgrund der Hygienevorschriften NICHT möglich)
    • C13 Atemtest zum Nachweis von Helicobacter pylori

    Stellenangebote

    Wir suchen aktuell eine ärztliche Mitarbeiterin / einen ärztlichen Mitarbeiter zur Mitarbeit in der Endoskopie (Urlaubsvertretungen, ggf. auch in teilzeitiger Anstellung).

    Aktuell sind alle unsere MFA-Stellen besetzt.

    Wen wir genau suchen...

    Wir suchen aktuell eine ärztliche Mitarbeiterin / einen ärztlichen Mitarbeiter zur Mitarbeit in der Endoskopie (Urlaubsvertretungen, ggf. auch in teilzeitiger Anstellung).

    Aktuell sind alle unsere MFA-Stellen besetzt.

    Wir suchen aktuell eine Gastroenterologin oder einen Gastroenterologen – ab sofort für Urlaubsvertretungen oder auch für die teilzeitige Mitarbeit in der Endoskopie. Ab 2021 besteht die Möglichkeit einer Teilzeit- oder Vollzeitanstellung oder auch einer Mitarbeit im Rahmen einer Gemeinschaftspraxis. Wenn Sie Fachärztin oder Facharzt für Gastroenterologie sind, über eine hohe Expertise in der Endoskopie verfügen und auf der Suche nach einer langfristigen, beruflichen Perspektive in ambulanter Tätigkeit in der schönen Bodenseeregion sind – sprechen Sie uns an !

    Wenn Sie Interesse haben in unserem Team mitzuarbeiten, kontaktieren Sie uns. Wir sind ein motiviertes und harmonisches Team. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten eine der Bedeutung der jeweiligen Position entsprechende attraktive Vergütung.
    Sie erreichen Herrn Dr. Füger per E-Mail (praxis@dr-fueger.de) oder per Post unter der Praxisadresse (siehe unter Kontakt).

    Anfahrt

    Die Praxis ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem Auto gut zu erreichen.

    So finden Sie zu uns...

    Die Praxis ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem Auto gut zu erreichen.


    Die Praxisadresse lautet:

    Dr. med. Klaus Füger
    Internist – Gastroenterologe
    Fachinternistische Schwerpunktpraxis an der Klinik Tettnang
    Emil-Münch-Str. 16
    D- 88069 Tettnang

    Die Sprechstunden und alle Untersuchungen finden an o.g. Adresse statt.

    Weitere Informationen

    Parkmöglichkeiten stehen auf den Parkplätzen „B“ der Klinik Tettnang zur Verfügung.

    Beachten Sie bitte, dass die Parkplätze vor der Klinik Tettnang kostenpflichtig sind. Lösen Sie bitte einen ausreichend lang gültigen Parkschein !
    Der Parkplatz wird von einem kommerziellen Unternehmen „bewirtschaftet“. D.h., dass dieses Unternehmen Profite durch Vergabe von Strafzetteln erzielt, und den Parkplatz sehr streng überwacht.

    Stadtbus Tettnang

    Von Montag bis Freitag zwischen 06.56 und 18.26 Uhr erreichen Sie das Krankenhaus Tettnang im 30-Minuten Takt mit dem Stadtbus der Linie 3.

    Buslinie 7586 und 7545

    Sie erreichen das Krankenhaus Tettnang tagsüber auch mit den Buslinien 7586 (Friedrichshafen – Tettnang) und 7545 (Ravensburg – Tettnang – Wangen) der DBZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee (RAB).

    Der Stadtbus und die Linie 7586 halten direkt am Krankenhaus, die Linie 7545 hält an der Haltestelle „Wangener Straße“. Von dort sind es etwa sieben Minuten Fußweg bis zum Krankenhaus.

    Der Weg zu Fuß von der Innenstadt zum Krankenhaus beträgt etwa 13 Minuten.